Informationen

Wer kann mitlaufen?

Grundsätzlich kann Jeder, der Lust an Bewegung in der Natur hat, an unserem Volkslauf teilnehmen. Für Walker*Innen, Laufanfänger*Innen und Jogger*Innen empfehlen wir die 3,3 Meilen-Distanz (ca. 5 km), für gut trainierte Läufer*Innen ist die längere 7 Meilen-Distanz (ca. 11,2 km) gedacht.

SchülerInnen des Jahrgang 2011 und jünger ist die Mini-Meile (1,15 km) vorbehalten.

 

Wo und wann geht es los?

Start und Ziel der Läufe befinden sich vor dem

Dorfgemeinschaftshaus Platjenwerbe, Schulstraße 21, 27721 Ritterhude.

 

15.15 Uhr      Mini-Meile (ca. 1,15 km) Schülerinnen           (Rundkurs, Asphalt, eben)

15.30 Uhr     Mini-Meile (ca. 1,15 km) Schüler                      (Rundkurs, Asphalt, eben)

16.00 Uhr     3,3 Meilen + 7 Meilen Alle Läufer*Innen       (Rundkurs, Asphalt, Feldwege, 2 Steigungen)

 

Anfahrt

Mit dem Auto: BAB27, Verteiler HB-Lesum auf die BAB 270 Richtung Vegesack, 1. Abfahrt HB-Lesum nehmen und an der Ausfahrt rechts in die Rotdornallee biegen. Dem Straßenverlauf ca. 800m folgen. Links an der Esso-Tankstelle vorbei und danach an der 1. Kreuzung links in die Schulstraße abbiegen. Nach 400m liegt das Dorfgemeinschaftshaus auf der linken Seite.

 

Anmeldung

Die Anmeldung sollte möglichst im Vorfeld über unser Online-Anmeldeformular erfolgen, da die Zeitnahme elektronisch erfolgt und wir deine Daten digital erfassen.

Nachmeldungen sind vor Ort aber möglich. 

 

Startgeld 

  0,00 €  -  Mini-Meile (kostenlos)

10,00 €  -  3,3 Meilen

10,00 €  -  7 Meilen

 

Siegerehrung

Beginn ab ca. 16.10 Uhr für die Mini-Meilen der Mädchen und Jungen. Für alle anderen nach der Auswertung. Die ersten drei Gesamtsieger je Lauf werden geehrt. Für alle anderen stellen wir nach der Veranstaltung die Ergebnislisten Online  zur Verfügung.

 

Hinweise

Im Zieleinlauf steht für alle Läufer*Innen Wasser bereit. 

 

Haftungsausschluss

Es stehen für die Dauer der Laufveranstaltung Ärzte und Rettungssanitäter bereit. Wir übernehmen als Veranstalter jedoch keine Haftung für Schäden. Wir gehen davon aus, dass jeder Teilnehmer eigenverantwortlich auf sein gesundheitliches Wohl achtet.